Aktuelle News der Wolf-Gruppe

17.
07.17

Veredelung von Printobjekten mit partiellem Uv-Lack

Veredelung von Printobjekten mit partiellem Uv-Lack

Unsere Kollegen und Experten für die Erstellung von Verpackungen von Packung24 beschäftigen sich täglich auch mit der Optimierung und optischen Aufwertung von Verpackungen aller Art. Erst kürzlich haben sie auf Ihrem Blog gezeigt, wie einfach Verpackungen das gewisse Extra bekommen: mithilfe von partiellem UV-Lack.

Partieller UV-Lack

Auch wir wollen Ihnen heute den König unter den Veredelungslacken vorstellen. UV-Lacke haben insgesamt den intensivsten Effekt und eignen sich demnach perfekt, um einzelne Akzente zu setzen – egal ob auf Einladungen, Covern, Visitenkarten oder Verpackungen. Ihren Namen bekommen sie übrigens von der bei dieser Veredelung angewandten UV-Trocknung.

Besonders geschickt platzierte Relieflackierungen sind ein echter Hingucker und sorgen nicht nur für visuelle, sondern auch für haptische Erlebnisse. Hierbei ist der Auftrag des UV-Lacks erhaben und intensiviert so die ohnehin schon starke plastische Wirkung. Entscheiden Sie sich also für einen partiellen Auftrag und verleihen Sie Ihren Prinktobjekten damit kinderleicht edle Highlights, indem sie beispielsweise kleine Motive und feine Schriften hervorheben und so nebenbei auch dafür sorgen, dass eben diese sich in jedes Gedächtnis einbrennen.

Das Besondere an UV-Lacken

Die beliebten UV-Lacke zeichnen sich vor allem durch die Vielfalt der möglichen Effekte und Gestaltungsoptionen aus. Sie wünschen sich ein klassisch holografisches Motiv mit hohem Glanzgrad? Etwas, das je nach Lichteinfall verschiedene Farben reflektiert? Oder doch lieber komplett matt? Vielleicht mit einer bestimmten Struktur? Ihrer Kreativität und Ihren Wünschen sind bei der UV-Lackierung keine Grenzen gesetzt.
Nicht zu vergessen: UV-Lacke eignen sich aufgrund ihrer Widerstandsfähigkeit und Scheuerfestigkeit auch sehr gut als Oberflächenschutz.

Veränderung von Farben

Wenn sie beispielsweise die Konturen eines farbigen Motivs mit transparentem UV-Lack veredeln wollen, könnte es möglicherweise sein, dass sich die von Ihnen gewählte Farbe leicht verändert. Hierbei ist es also durchaus sinnvoll, einen Testdruck durchzuführen, um die mögliche Veränderung abzuschätzen. Oft ist diese auch kaum wahrnehmbar oder sorgt sogar für einen weiteren coolen Effekt.

Mehr Informationen über partielle UV-Lackierung

Sie möchten mehr über die partielle UV-Lackierung erfahren? Dann melden Sie sich bei uns! Wir beraten Sie ausführlich über Ihre Möglichkeiten bei Ihrem nächsten Druckprojekt – rufen Sie uns einfach an unter 0 61 32 / 79 171 0 oder melden Sie sich über unser Kontaktformular. Mehr Informationen zum Thema haben natürlich auch unsere Spezialisten für Druckveredelung, die Wolf-Manufaktur, für Sie!

packung24-verpackung-faltschachtel-veredelung-uv-lack-1