Eine Auswahl unserer Referenzen

Bereitstellung Web-to-Print Portal für ProSiebenSat. 1 Group

Die ProSiebenSat.1 Group besteht nicht nur aus den beiden namensgebenden Fernsehsendern, sondern ist eines der größten Medienhäuser Europas. Zu diesem gehören außerdem unter anderem die Fernsehsender kabel eins, sixx, SAT.1 Gold und ProSieben MAXX, das Video-on-Demand-Portal maxdome, das Multi-Channel-Network Studio 71 und die Streaming App 7TV.

Aus den zahlreichen Unterfirmen der ProSiebenSat.1 Group ergibt sich die Nachfrage nach vielen verschiedenen Printprodukten. Die Wolf-Gruppe befriedigt diese Nachfrage mit Hilfe eines in seiner Funktionalität einzigartigen Online-Tools.

p7s1-screenshot-3

Bereitstellung eines Web-to-Print Portals mit Unterstützung von Necara.de

Für diese Firmen stellt Wolf-Ingelheim ein Web-to-Print Portal zur Verfügung, das von Necara.de entwickelt wurde. Mit Hilfe des Printportals wird die Bestellung von Printprodukten standardisiert, die Abläufe in den Unternehmen vereinfachen sich und die Kosten fallen. Durch die Online Bereitstellung des Portals entfällt zudem eine langwierige Installation und Pflege der Software auf den Unternehmensrechnern.

Das Web-to-Print Portal bietet dabei die Möglichkeit von der Erstellung der Templates über die Materialwahl bis hin zum eigentlichen Bestellvorgang alle Aktion innerhalb des Portals abzuschließen, von Anfang bis Ende.

p7s1-screenshot-1

Eine besondere Innovation bietet das Web-to-Print Portal dabei bei der Erstellung von Online-Templates. Hier ist es nicht nur möglich, vorhandene und individualsierbare Templates zu nutzen, es gibt darüber hinaus die Möglichkeit InDesign-Dokumente ohne Umwege in das Web-to-Print Portal hochzuladen und direkt auf diesen Dokumenten innerhalb der Vorlage zu arbeiten. Ein mühsamer Export der Dateien in ein passendes Format entfällt somit. Ebenfalls entfällt das manuelle Gestalten der Print-Produkte.

Ein weiterer Pluspunkt: durch die Standardisierung und Vorlagen der Templates ist die Einhaltung des Corporate Designs eine Grundvoraussetzung des Portals.

p7s1-screenshot-2

Das System funktioniert mit IDML-Basis, um einen schnellen Upload der Dateien zu gewährleisten. Auf diese Weise minimieren sich die zu verschiebenden Datenpakete erheblich. Durch die SAP- und API-Schnittstellen ist das Portal zudem in der Lage, sich optimal in den technischen und betriebswirtschaftlichen Workflow im Unternehmen integrieren zu lassen.

Fazit

Das für die ProSiebenSat.1 Group entwickelte Online-Portal stellt somit eine All-In-One Lösung dar. Alle notwendigen Prozesse zur Anfertigung und Bestellung von Printprodukten sowie die Kommunikation während der Erstellung laufen über das Online-Portal.