News

Neuigkeiten, nicht nur von uns!

13.
11.17
Mit Wolf-Ingelheim den Stars ganz nahe!

Sie möchten Mark Forster oder Ina Müller & Band richtig nahe kommen? Mit Wolf-Ingelheim haben Sie jetzt die Chance dazu - gewinnen Sie mit uns 2 Konzertkarten für Ihren Lieblingsstar! Was Sie dafür tun müssen? Ganz einfach: Geben Sie bei Wolf-Ingelheim bis zum 26. November* eine Bestellung direkt bei Ihrem Kundenberater auf ...

23.
10.17
Entdecken Sie Atoma-Bindungen

Vollschreiben, bedrucken, entfernen, hinzufügen - das Atoma Bindungssystem ermöglicht eine ganz neue Art der Notizaufbewahrung. Im Gegensatz zu einem normalen Notizbuch lassen sich hier einzelne Seiten ganz nach Belieben ergänzen und wieder entfernen. Dabei spielt nicht mal das Format eine Rolle - so können ...

09.
10.17
Wolf-Präsente auf der Frankfurter Buchmesse 2017

Sie möchten Wolf-Präsente persönlich kennenlernen? Dann besuchen Sie uns auf der Frankfurter Buchmesse 2017 vom 11. bis 15. Oktober in Frankfurt. Hier lassen sich nicht nur tolle Eindrücke rund um das Thema Buch sammeln, bei Wolf-Präsente stehen diesmal ganz besonders unsere ...

23.
08.17
Google Fonts – Typo für jedermann im Netz

Wer neue Typo für seine Webseite benötigt, ist bei Google Fonts an der richtigen Adresse. Schon seit 2010 stellt der Suchmaschinenriese Fonts zur Verfügung, damals noch unter dem Namen Google Web Fonts bekannt. Ganze 841 Fonts sind seitdem zusammengekommen und werden auf den unterschiedlichsten ...

07.
08.17
Dekoderbrillen – Informationen spielerisch aufnehmen

Dekoderbrillen sind Ihre Möglichkeit, wichtige Informationen schöner und einprägsamer zu verpacken, ohne dass sich Ihr Gegenüber langweilt! Was steckt dahinter? Wer noch nie durch eine Filterbrille geschaut hat, aber schon mal mit einer 3D-Brille ins Kino gegangen ist, der kann sich vermutlich vorstellen, dass diese Art von Brille für spezielle Effekte ...

25.
07.17
Positives erstes Halbjahr 2017 für die Wolf-Gruppe

Bei Wolf-Ingelheim konnten wir das erste Halbjahr 2017 mit einem Umsatzwachstum von 5 % abschließen. Gerade das klassische Druckgeschäft zeigte sich dabei auch bei uns als Überraschung. Ganz gegen den momentanen Trend konnten wir hier höhere Umsätze verzeichnen als noch im Vergleich zu 2016. Annähernd stabil blieben hingegen die Sparten ...