Aktuelle News der Wolf-Gruppe

10.
10.18

Feature auf t3n: Wolf-Ingelheim als Paradebeispiel erfolgreicher Digitalisierung

Feature auf t3n: Wolf-Ingelheim als Paradebeispiel erfolgreicher Digitalisierung

Und wieder einmal finden wir als Vorreiter in Sachen Digitalisierung Erwähnung. Dieses Mal hat uns das Online-Magazin t3n in einem Feature als Paradebeispiel für Fortschritt und Wandlungswillen vorgestellt. Unser Mut, Prozesse zu digitalisieren und die Umsetzung dabei selbst in die Hand zu nehmen, wird nach dem Digital Transformation Award der Telekom hiermit erneut belohnt.

“… Was die Wolf-Gruppe macht, finde ich herausragend. Während andere Unternehmen noch darüber diskutieren, ob Handlungsbedarf heute oder eventuell doch erst morgen besteht, hat das Unternehmen sich grundlegend mit der Hilfe von neuer Technologie weiterentwickelt. Spannend daran ist, dass es sich mit dieser Entwicklung auch neue Geschäftsfelder erschließt und so am zukünftigen Erfolg teilhaben kann.”

In seinem Feature für t3n stellt Alain Veuve regelmäßig Unternehmen vor, die sich der Digitalisierung entschieden und konkret angenommen haben. Dabei geht es ganz bewusst ausschließlich um Erfolgsgeschichten. Denn der Autor hat genug von der Negativität, mit der das Thema noch zu oft betrachtet wird. Digitalisierung solle keine Ängste schüren, sie sei vor allem ein Gewinn. Durch sie könnten Abläufe optimiert sowie Dienstleistungen und Prozesse verbessert werden. Wie das funktionieren kann, haben wir in Veuves Augen besonders eindrücklich vorgemacht.

Feature

Begeistert ist Alain Veuve vor allem von der selbstständigen Transformation der Wolf-Gruppe. Statt wie oft üblich externe Berater hinzuzuziehen, habe man hier die Digitalisierung ganz einfach selbst in die Hand genommen. Mit eigens entwickelten Software-Produkten wie Keyline und Saas.do sei nicht nur der digitale Wandel im eigenen Unternehmen vorangetrieben worden. Gleichzeitig seien dadurch gefragte Lösungen für den Markt geschaffen worden, die heute unter anderem über die Firma Necara angeboten werden. Dass wir unsere Möglichkeiten der Digitalisierung somit nachhaltig genutzt und umgesetzt haben, lobt der t3n-Autor mehrfach.

Damit bestätigt sich erneut: Die Wolf-Gruppe ist nicht nur ein Vorzeigeunternehmen in Sachen Druck, Werbemittel, Apothekenbedarfshandel und Logistik. In gleicher Weise dürfen wir uns auch als Experten in Sachen Digitalisierung bezeichnen. Wir sind und bleiben dem Branchenwandel immer einen Schritt voraus – und das vor allem für Sie, unsere Kunden.