Print-Management

Ihre Prozesskosten sicher im Griff durch intelligentes Print-Management.

Print-Management

Die Optimierung Ihres Druck- und Werbemitteleinkaufs liegt uns am Herzen, daher kreiert Loup Solutions, die IT-Tochter der Wolf-Gruppe, für jeden Kundenbedarf das passende Lösungspaket, um Prozesse zu vereinfachen und Kosten zu senken. Wir analysieren Ihren Druckeinkauf, zeigen Einsparungspotentiale im Beschaffungsprozess und der Herstellung auf, beraten Sie hinsichtlich möglicher Verbesserungen und entwickeln ein individuell auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnittenes Lösungspaket.

 

Wolf print-scm.com

Schlanke Prozesse abgebildet durch intelligente Apps. So denken und arbeiten wir schon lange erfolgreich mit unseren Kunden zusammen.
Neben www.die-preisinformation.de und www.print-scm.com verbinden wir so digitale und analoge Welten im Bereich Print- und Werbemittel. Was wir automatisieren können, automatisieren wir. Rechnungen werden mittels mächtiger APIs online weitergegeben oder Angebote automatisch verglichen. Was wir messen können, messen wir. Alle unsere Prozesse arbeiten mit webbasierten Datenbanken und sind für Sie über definierte Abfragen jederzeit abzurufen. So erhalten Sie in Echtzeit wertvolle Reportings KPIs. Mehr zu print-scm.

 

Outsourcing von Druckeinkauf

Warum nicht den kompletten Einkauf dem Spezialisten überlassen? Nach der Analyse Ihrer Beschaffungsprozesse kümmern wir uns um einen optimierten Einkauf Ihrer Drucksachen, natürlich immer unter Berücksichtigung der individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens. Wir standardisieren wo möglich Prozesse, ermitteln das für Sie günstigste Produktionsverfahren hinsichtlich Qualität und Kosten und nutzen wenn sinnvoll ein E-Procurement-Portal zur optimalen Administration des Ablaufs.

 

Global Printing
Global Printing

Global Players brauchen Global Printing! Drucken Sie Ihr Marketingmaterial direkt in den Märkten, direkt am Kunden. Aufgrund des großen Partnernetzwerkes ist die Wolf-Gruppe in der Lage, weltweit flächendeckend direkt in Ihren Zielmarkt zu produzieren. Sämtliche Druckvorstufenarbeiten werden zentral in Ingelheim ausgeführt. So stellen wir weltweit eine einheitliche und qualitativ hochwertige Druckproduktion sicher. Fordern Sie hier unser White Paper zum Thema Global Printing an.

 

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Ein Ansprechpartner für Ihren weltweiten Druckbedarf
  • Einheitliches, webbasiertes Datenmanagement
  • Übernahme der gesamten Logistikkette

 

Günstige Buchproduktion

Bücher sind mittlerweile klassisches Commodity. Qualität und Liefertreue sind standardisiert und einwandfrei. Wolf produziert gemeinsam mit europaweiten Partnern mehrere hunderttausend Bücher für den deutschen Markt. So können wir äußerst günstige Preise für unsere Verlagskunden erzielen. Unsere Leistungen beschränken sich dabei nicht auf die reine Druckproduktion: Auf Wunsch stellen wir Ihnen webbasierte Publishing-Systeme zur Verfügung. Selbstverständlich übernehmen wir die Lagerung und den Versand. Über unser IT-Tochterunternehmen Loup Solutions stehen wir Ihnen zudem als Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Thema E-Publishing zur Verfügung.

Mehr auf www.loup-solutions.de

 

Händlerportale

Das Händlermarketing ist längst auf dem Weg zur internetbasierten Dienstleistung, auch und gerade wenn es um die Personalisierung und Bestellung von Anzeigen und Printmaterialien geht. Da jedoch hier das Nutzungsverhalten auch wenig internet-erfahrener Händler berücksichtigt werden muss, liegt die Kunst in der Reduktion und einer intuitiven Ergonomie. Diese sollte Prämisse für alle Systementscheidungen sein. Die Kunst besteht darin, gleichwohl die Vorteile der Integration in Drittsysteme wie beispielsweise Prepress-Workflows oder Mediadaten-Portale zu nutzen.

 

Outsourcing von Hausdruckereien

Als Teilbereiche des Facility-Management bzw. der Central Services spielte die klassische Hausdruckerei lange Zeit ein Schattendasein. In Zeiten strikten Kostenmanagements muss sich jedoch in der Praxis diese Abteilung häufig einer “Make-or-Buy”-Entscheidung stellen. Dies gilt insbesondere, wenn früher Inhouse gefertigte Volumina nunmehr zunehmend extern gefertigt werden. Abhängig von den Anforderungen der internen Auftraggeber und den produktionstechnischen Gegebenheiten gilt es ein Insourcing oder Outsourcing abzuwägen. Stärken des Inhouse-Ansatzes wie Vertraulichkeit, kurze Wege oder Rechnungswesen-Integration alleine reichen dabei im Vergleich mit externen Partnern nicht aus. Vielmehr muß die Produkt- und Servicequalität zu vergleichbaren Kosten lieferbar sein. Eine regelmäßige Herausforderung besteht in der Motivation des Teams weg vom Abteilungsdenken hin zum Servicedienstleister. Gerade das in vielen Unternehmen vorhandene Intranet bietet dabei eine Positionierungsmöglichkeit als interner Dienstleister.

Beschaffungsportale mit denen Projekte rund um den Drucksacheneinkauf internetbasiert angefragt, bestellt und gemanagt werden können optimieren die Prozessabläufe zu den Vertragspartnern im Bereich Druck und Fulfillment. Solche Portale ermöglichen die sichere Steuerung von umfangreichen Einkaufsprojekten und die Optimierung des Beschaffungsvorgangs bezüglich Kosten, Lieferzeiten und Liefermengen. Die Zusammenarbeit zwischen allen Beteiligten im Unternehmen, in verbundenen Unternehmen und externen Dienstleistern wird deutlich vereinfacht. Eine weitere Stufe in diesem Prozess ist das Outsourcing des gesamten Drucksacheneinkaufes. Dieses unter dem Begriff “Print Management” in UK und USA weit verbreitete Konzept geht davon aus, den Facheinkauf und die Produktionsabwicklung komplett als outgesourcte Dienstleistung zu betreiben. Die Abwicklung über E-Procurement- bzw. Projektmanagement-Portale ist dabei die Regel.

Marketingabteilungen, Facheinkauf, Agenturen und Mediendienstleister werden zu vernetzten Partnern mit dem Ziel der effizienteren Drucksachenproduktion. Das Angebot an E-Business-Plattformen in der Printmedienproduktion ist vielfältig, jedoch schnellen Änderungen unterworfen. Aktuelle Marktkenntnis und eine neutrale Auswahl auf Basis eines Anforderungskataloges sind hilfreich, wenn Sie Lösungen in den Bereichen der dynamischen PDF-Generierung, Print-on-Demand-Portale, ERP-Integration oder des Projektmanagements suchen. Dabei zeigt die Erfahrung, dass der Erfolg derartiger Tools von einem durchdachten Geschäftsmodell, vom Know-how der Mitarbeiter und vom Zusammenspiel mit anderen Systemen abhängt. Sind diese Rahmenbedingungen und die Tools erfolgreich etabliert, ist eine erste Basis für erfolgreiches E-Business geschaffen.

 

Optimiertes Print Management – Kosten runter, Qualität rauf!

Wir zeigen Ihnen

  • wie Sie Ihr Print Management optimieren können,
  • Potenzial zur Reduktion von Kosten,
  • wie Sie mehr Ressourcen für Ihr Kerngeschäft erhalten und
  • wie Schnittstellen durch modernste EDV optimiert werden können.

 

Strukturierte Vorgehensweise

In einer Ist-Analyse schauen wir uns gemeinsam mit Ihnen zunächst genau Ihren derzeitigen und möglichen zukünftigen unternehmensspezifischen Bedarf im Bereich Druckerzeugnisse an. Diesen klassifizieren wir dann nach Priorität, Materialbedarf und Aufwand. Darüber hinaus können wir Ihnen so mögliches Verbesserungspotenzial aufzeigen. In der Phase der Umsetzung findet eine enge Abstimmung statt, damit Reibungsverluste erst gar nicht entstehen. Auch nach der Umsetzung findet ein kurzfristiger Austausch statt, werden Rückmeldungen gegeben.

Kostenreduktion

Wir sorgen nicht nur, dafür dass Ihre Kosten im Budget bleiben, sondern gesenkt werden. Wir sind davon überzeugt, dass durch Optimierung der Abläufe, Reduktion der Schnittstellen sowie intelligente Einkauf- und Warenwirtschaftspolitik im Verbund mit anderen Kunden die Kosten um einiges reduziert werden können. Diesen Kostenvorteile geben wir an unsere Kunden weiter. Selbstverständlich können Sie von uns eine transparente Kostenplanung und Übersicht erwarten.

Konzentration auf das Kerngeschäft

Sie kennen das sicherlich. Sie möchten sich um ihre eigentlichen Aufgaben kümmern, doch andere Tätigkeiten, die nicht zu Ihrem Kerngeschäft gehören, beanspruchen Sie zunehmend. Im Druckbereich müssen Sie sich um vor und nachgelagerte Aufgaben kümmern, abstimmen und erneut bearbeiten. Wir verschaffen Ihnen wichtige Ressourcen, damit Sie sich dem widmen können, was Ihr Geschäft sichert.

Schnittstellen

Der Mensch ist natürlich die wichtigste Schnittstelle, wenn es um Abstimmung und Kommunikation geht. Damit diese aber auch im IT-Bereich gegeben ist, bieten wir Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten an, einen Austausch auf elektronischem Wege herzustellen. Unser Angebot geht über das hinaus, was über die Auftragserteilung und -verfolgung von Druckaufträgen möglich ist. Wir stellen Verknüpfungen her, z. B. der ERP-II-Systeme, Warenwirtschaft und mehr. Sie sprechen SAP, Oracle, Sage, Ariba, wallmedien und mehr? Wir auch, denn schließlich wollen wir reibungslos kommunizieren.

Zusammenführung des Bedarfs

Wir kümmern uns um den Gesamtbedarfes Ihres Unternehmens – und dies ressort- und standortübergreifend. Nach Kriterien, die wir zuvor gemeinsam mit Ihnen festlegen, können wir dann prioritätsabhängig sowohl einmalige, als auch wiederkehrende Anforderungen produzieren. Dabei spielt die Art der Druckerzeugnisse keine Rolle.

Qualitätsaspekte

Unsere Geschäftsprozesse sind nicht nur ISO-zertifiziert, sie sind auch konsequent auf Qualität ausgerichtet. Es ist eine Selbstverständlichkeit, dass diese Prozesse auch gelebt werden. Jeder Mitarbeiter fühlt sich verpflichtet, die Anforderungen und Bedürfnisse des Kunden zu erfüllen. Flankiert werden diese Maßnahmen durch ein dokumentierendes QM-System. Ergebnisse werden regelmäßig mit dem Kunden besprochen.

Lager und Versand

Über unser modernes Hochregallager können wir sicherstellen, dass wir Ihre Produkte vorrätig halten. Just in time bekommen Sie genau das richtige Produkt zur richtigen Zeit in der richtigen Menge. Unser intelligentes Warenwirtschaftssystem erstellt Reichweitenanalysen und warnt rechtzeitig unter Berücksichtigung der Produktionszyklen, sollte sich der Bestand bestimmter Produkte dem Ende neigen. Über unseren 24 Std.-Service können wir auch kurzfristige Wünsche erfüllen. Völlig egal, ob ein Päckchen oder ganze Paletten auf den Weg gebracht werden müssen.

Auftragsverfolgung

Über unser Auftragsverfolgungs- und Freigabesystem haben Sie jederzeit den Überblick über Ihre Aufträge. Sie können online den Status erkennen und Freigaben erteilen.

Beratung

Wir sehen uns nicht nur als Auftragnehmer, sondern auch als Berater im partnerschaftlichen Sinne. Gerne können Sie auf unsere Kompetenzen zugreifen, denn wir unterstützen Ihre Vorhaben mit Anregungen. Dies gilt nicht nur für die Erstgespräche, sondern fortlaufend, z. B. bei der Produktberatung. Gestaltung und Material sind uns wohlvertraut, diese Erkenntnisse geben wir gerne weiter.

Viele Möglichkeiten – ein Ansprechpartner

Wir stellen Ihnen einen Ansprechpartner zur Verfügung, der für eine allumfassende Betreuung zuständig ist. Es ist dabei unerheblich, um welches Thema es sich handelt: Satz, Lithographie, Produktion, Logistik und Versand, Beschwerden, Rechnungswesen… Wir wollen es Ihnen so einfach und effizient wie möglich machen.

Unabhängigkeit

Wir sind weder an einzelne Hersteller, noch Lieferanten gebunden. So können wir stets garantieren, dass am Ende das für den Kunden optimale Produkt herauskommt. Gleichzeitig können wir Synergieeffekte erzielen, von denen die Kunden profitieren. Auch wenn wir zum auserwählten Kreis der durch Adobe™ autorisierten Unternehmen gehören – unsere Unabhängigkeit im Software-Bereich ist ebenfalls sichergestellt. Letztendlich sind wir dadurch in der Lage, eine Vielfalt an Druckerzeugnissen herzustellen – bis hin zu Werbemitteln.

Umwelt

Wir arbeiten ressourcenschonend. Durch die Zusammenführung verschiedener Bedürfnisse können wir den Ausschuss an Material erheblich reduzieren. Nicht nur das – wird sind ein FSC©-zertifiziertes Unternehmen. Dadurch können Sie sicher sein, auf Wunsch Papier aus nachhaltigem Baumwuchs zu bekommen. Darüber hinaus setzt unser Haus auf regenerative Energiequellen und konsequentes Recycling.